Prozessmanager:in Sales Operations (befristet)

bei ÖBB-Konzern Wien vor einer Woche
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Prozessmanager:in Sales Operations (befristet)

Wien-Simmering,St. Pölten,Linz

req11230

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir auch morgen für maximale Sicherheit sorgen - mit modernsten Technologien und ausgeprägter Kundenorientierung. Für die perfekte Instandhaltung von Schienenfahrzeugen.
Wir, das sind 4.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Technische Services GmbH.

Ihr Job

  • Sie sind für die laufende Weiterentwicklung von vertriebsrelevantem Grundlagenmaterial (Verträge, Musterformate, Arbeitsunterlagen, Prozessdokumentationen, AGB's, Abrechnungsunterlagen, Richtlinien, Handbücher, Software...), ggf. in Abstimmung mit Stab Recht, sowie Führung (Ablage) aller vertriebsrelevanten Einkaufs-/ Verkaufsrahmenverträge, Preisanlagen etc. verantwortlich.
  • Sie setzen Normen und Standards für den Vertriebs-Salesbereich.
  • Mit Ihrer fachlichen Expertise erstellen Sie Musterformulare, Arbeitsunterlagen, Prozessdokumente, AGB´s und Richtlinien.
  • Sie übernehmen die Koordination und laufende Aktualisierung der fachlichen Anforderungen in vertriebsrelevante Systemtools (z.B. SAM, CRM, SAP, PowerBi, Teams, sowie Schnittstelle zum Financial Shared Service) in Abstimmung mit den Vertriebseinheiten.
  • Sie fungieren als Kommunikationsschnittstelle und bündeln alle Anforderungen aus den operativen Vertriebseinheiten gegenüber Stab QSU/ Prozesse (z.B. Auditunterlagen).
  • Sie unterstützen fachlich bei den Vertriebs-KPI-Dashboards und übernehmen das Koordinieren und Monitoren der, daraus definierten und abgeleiteten, Maßnahmen für die operative Vertriebsstrategie.
  • Sie agieren als Fachexpert:in mit Ergebnisverantwortung beim Teilprozess „Angebotsgrundlagen erstellen": Ziel ist es eine Nettokostenkalkulation für den nächsten Prozessschritt „Angebotserstellung" zu erarbeiten (inkl. Risiken und Machbarkeitskritierien).

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene, kaufmännischen Ausbildung (HAK, HLW, Uni/FH), und sind jemand, der gerne Prozesse definieren und eine hohe Vertriebs- bzw. IT-Affinität mitbringt.
  • Sie bringen mind. 3-5 Jahre Berufserfahrung aus dem Vertrieb in einem produzierenden Unternehmen mit (ggf. Industrieunternehmen) und konnten idealerweise bereits erste Erfahrung in der Gestaltung von Prozessen im Vertrieb sammeln.
  • Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrung in branchennahen Unternehmen mit.
  • Sie zeichnen sich durch Ihre hohe Service- und Kundenorientierung aus.
  • Sie arbeiten genau, konzentriert und legen hohen Wert auf die Qualität Ihrer Arbeitsleistung.
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Fähigkeit zur selbständigen Problemlösung und Bereitschaft zur Konfliktbewältigung.
  • Sie sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit und überzeugen durch Ihr Verhandlungsgeschick und Entschlussfreudigkeit.
  • Eine innovative und nachhaltige Denkweise runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot

  • Für die Funktion „Senior Spezialist:in Vertriebsgrundlagen" ist laut KV für Arbeitnehmer:innen der österr. Eisenbahnunternehmen ein Mindestentgelt von EUR 43 568,14 brutto/Jahr für 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

    Es handelt sich um ein befristetes Dienstverhältnis bis zum 31.10.2023!
  • Es erwartet Sie eine wichtige, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenständigkeit in einem dynamischen Team.
  • Genießen Sie das reichhaltige und günstige (Mittag-)Essensangebot der hauseigenen Kantine.
  • Wir bieten ein reichhaltiges Angebot an Benefits, wie überbetriebliche Pensionskasse, Möglichkeit auf Fahrbegünstigung, vergünstigte Urlaubsangebote, „Gesund&Fit-Aktivitäten", den umfassenden Bildungskatalog der ÖBB-Akademie u.v.m.
  • Ein attraktives Gleitzeitmodell lässt Sie auch Ihre Freizeit flexibler gestalten.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte online mit Ihrem Lebenslauf und einem aussagekräftigen Motivationsschreiben. Als interne;r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug bei.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an MELCHART JUERGEN, +436648417656.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Kontakt

ÖBB-Konzern

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen